Verein
Mannschaften
Community
Sponsoren



 
 

Generalagentur Tom Wasserstrahl

 
 
Vermessungsbüro Buse
 
 
C. Hahn Fliesen-,
Platten- u. Mosaikleger
 
 

I. Splettstößer
 
 

Remondis Ueckermünde GmbH
 
 
Baupartner GmbH
 
 

 
 
Gebäudeservice Zabel
 
 

FIAT Autohaus Pfau
 
 

BT Heizungsbau GmbH
D. Brechmann
 
 
Alice Rethwisch
 
 

Opel Autohaus Huth
 
 

Marina Raulin
 
 
Sdl Mecklenburg GmbH
 
 
Autohaus Koppermann
 
 

 
 

Strasburger
Wohnungsgenossenschaft e.G.
 
 

 
 

Axa Versicherung
Generalvertretung Gerd Löhn
 
 
Friseursalon "Haarscharf"
Inh. Steffi Hecht
 
 

Elektroinstallation Jürgen Nehls
 
 

 
 

 
 
Giese & Co. Möbelhandel
 
 

Stadt Strasburg

 
 

Gesellschaft für Kommunale Umweltdienste mbH


 
xxUnser Landesligist gewinnt 3-1 gegen den FC Pommern Stralsund
Geschrieben von girlskick am Sonntag, 26. Oktober 2008
Landesliga

 Der FC Einheit gewann das Punktspiel gegen Stralsund nach 0:1 Pausenrückstand noch 3:1. 

weiter zum Bericht ...


Riesenfreude herrschte am Samstag bei den Landesligisten des FC Einheit Strasburg nach dem Schlusspfiff von Schiedsrichter Mohr. Mit einer starken kämpferischen Leistung konnte der FC Pommern Stralsund mit 3-1 geschlagen werden.
Die etwa 80 Zuschauer sahen von Beginn an ein spannendes Spiel mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Das erste Achtungszeichen der Gastgeber setzte Hildebrandt in der 5. Minute mit einem Freistoß an den Pfosten. Unruhe und leichte Abspielfehler im Spielaufbau brachte aber die Stralsunder besser ins Spiel. Auch die Zuordnung im defensiven Mittelfeld stimmte nicht. Großes Glück für die Strasburger in der 20. Minute, als ein Schlenzer fast von der Torauslinie von der Latte an den Pfosten sprang und von dort zurück ins Feld. Gleich bei der nächsten Offensivaktion der Sralsunder verfehlte ein Schuss aus 20 Metern knapp das Tor. In der 35. Minute konnte Einheit-Keeper Ziwitzki einen Flachschuss nur nach vorn abwehren und Pommerns Dongers hatte keine Mühe, das 0-1 zu erzielen. Vier Minuten später war es wieder Hildebrandt, der sich schön auf der rechten Seite durchsetzen konnte. Seine Flanke ging knapp am Tor vorbei. Unsere Mannschaft bekam das Spiel nun besser in den Griff. Vor dem Pausenpfiff gab es noch eine gute Möglichkeit für die Strasburger den Ausgleich zu erzielen. Nach schöner Kombination auf dem Flügel war es Rösler, der frei vor dem Stralsunder Tor auftauchte, aber den Ball unentschlossen verdribbelte.
Mit dem Willen das Spiel noch zu drehen, startete der FC Einheit in die 2. Halbzeit. Der inzwischen verdiente Ausgleich viel in der 56. Minute durch Fiedler. Zwei tolle Einzelleistungen brachten die Strasburger dann auf die Siegerstraße. Zunächst erzielte Routinee 'Piemel' Schilling in der 75. Minute mit einem herrlichen Freistoß aus etwa 20 Metern das 2-1. 4 Minuten später war es Trociuk, der einen Pass von Hahn mit klasse Direktschuss in den rechten oberen Winkel zum 3-1 verwertete. In der 81. Minute kam Beyer für den erschöpften Hildebrandt.

Unsere Mannschaft erkämpfte 3 wichtige Punkte und konnte die gute Leistung aus dem Bergen-Spiel bestätigen.

Für den FC Einheit spielten: Ziwitzki, Rösler, Zingelmann, Schilling, Wasserstrahl, Fiedler, Ziemke, Hahn, Küster, Triciuk, Hildebrandt [81. Beyer]

Unser Landesligist gewinnt 3-1 gegen den FC Pommern Stralsund

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Login

Benutzername:

Passwort:

Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links